We offer free trip re-bookings to 2021 for anyone affected by the Corona Crisis. All new bookings receive 20% discount for a limited time.

Mongolische Essen und monglische Küche

Die mongolische Küche ist hauptsächlich bestehend aus Fleisch, Teig, Wurzelgemüse sowie Milchprodukten und reich an Nahrungsmitteln abgestimmt auf das harsche Klima

 

Das Essen in der Mongolei wird durch das Klima und die Nomadenkultur beeinflusst. Aufgrund des extremen Klimas in der Mongolei besteht die lokale Küche hauptsächlich aus Milchprodukten, Fleisch und tierischen Fetten, die reich an Nährstoffen sind. Die nomadischen Lebensweise, in der die Familien immer in Bewegung sind limitieren die Auswahl an traditionellen Nahrungsmitteln auf die Tiere der Familien. Die eigentliche mongolische Küche besteht fast nur aus verschiedenen Fleischsorten, die auf besondere Weise zubereitet werden und enthält Gerichte wie Khorkhog *, Boodog * und Borts *. Es gibt andere Gerichte, die von der russischen oder chinesischen Küche beeinflusst sind, aber nicht von Natur aus mongolisch. Beispiele sind Buuz *, Khuushuur *, Tsuivan *, Lapsha *. Auch die Zutaten waren begrenzt, da die Landwirtschaft in früheren Zeiten keine Rolle spielte und Mehl sowie Reis erst später in unseren Alltag kamen und daher Gemüse und Gewürze die neuesten Zutaten waren. Sie werden also höchstwahrscheinlich Rindfleisch, Hammelfleisch, Pferdefleisch, Ziegenfleisch oder Wildfleisch finden, unabhängig davon, ob es in einem bestimmten Teil des Landes gegrillt, gedämpft, gekocht, gebraten oder getrocknet ist.

Seit dem 20. Jahrhundert haben wir unseren Geschmack und die Auswahl der Speisen erweitert. Besonders nach der Sowjetzeit haben viele verschiedene Rezepte Eingang in die Mongolei gefunden. Die Lebensmittelindustrie und Gastronomie wuchsen rasant. Heutzutage können Sie in Ulaanbaatar leicht alles finden, wonach Sie sich sehnen. Es gibt zahlreiche gute Restaurants mit Küchen aus aller Welt und gute Traditionelle Küche (Tipp: Ayanchin Downtown ist ein super Lokal im Stadtzentrum für mongolische Küche). Die Mongolen bevorzugen jedoch immer noch die traditionellen Gerichte, wie Khuushuur, Buuz, Tsuivan, Bantan *, Milchteeknödel und Grillgerichte. Obwohl die meisten traditionellen Lebensmittel nicht so exquisit schmecken und die Zutaten ziemlich einfach sind, sind sie immer lecker. Weil manchmal weniger gut ist.

Ist hier eine lustige Tatsache: Wussten Sie, dass der weltberühmte mongolische Grill nicht wirklich aus der Mongolei kommt? Das Gericht wurde in den 1950er Jahren vom taiwanesischen Restaurantbesitzer kreiert und später in die westliche Welt eingeführt. Heutzutage servieren Restaurants mongolisches Barbecue auf der ganzen Welt. In Ulaanbaatar gibt es auch einige Barbecue Restaurants im chinesischen, koreanischen oder mongolischen Stiel.

Neben den Hauptgerichten sind die Milchprodukte ein wichtiger Bestandteil der mongolischen Ernährungspyramide. Getrockneter Quark, Käse, Joghurt, Sahne und Butter sowie die köstlichsten Desserts. Airag und Milchlvodka sind sehr beliebte Getränke und leicht alkoholisch. Das einzige traditionelle Gebäck ist Boortsog. Das sind im Grunde genommen Donuts ohne Zuckerguss und normalerweise eher salzig als süß.

Zurück zum Fleisch unseres Artikels (Wortspiel beabsichtigt): Schweinefleisch, Hühnchen und Fisch oder Meeresfrüchte sind im Vergleich zum 13. Jahrhundert zugänglicher als je zuvor, obwohl sie zuvor auf dem Markt waren. Machen Sie sich also keine Sorgen, dass Sie keine Lebensmittel finden, die Sie essen können. Wir haben alles in Ulaanbaatar. Und es ist nicht so, dass du direkt in die Wüste Gobi fährst, oder? Kaufe in der Stadt das nötigste ein bevor die Tour auf das Land startet!

Der Artikel ist aus der Sicht der Einheimischen verfasst. Gehen Sie so vorsichtig vor, dass die Küche für Ihre Verhältnisse extrem sein und zu unangenehmen Gefühlen führen kann, wie bei jedem anderen Essen, das Sie noch nie probiert haben. Wenn Sie gerne Risiken eingehen, dann lassen Sie es einfach darauf ankommen! Schließlich ist das unvergessliche Erlebnis alles, was zählt, nicht wahr?

Mongolischer Grill

Mongolischer Grill ist ein Gericht aus verschiedenen Fleisch- und Gemüsesorten. Es wird auf großen, runden und festen Eisenpfannen bei einer Temperatur von bis zu 300 Grad gekocht.

Buuz

Buuz ist eine Art Mongolischer Dampfknödel mit Fleischfüllung. Diese werden das ganze Jahr über sehr häufig gegessen, besonders aber während des mongolischen Neujahrs (Tsagaan Sar) im Februar.

Buuz mongolische Gerichte

Khorkhog

Khorkhog ist ein spezielles mongolisches Grillgericht, das hauptsächlich aus Hammelfleisch hergestellt wird. Es werden Fleisch- und Gemüsestücke in einer Milchkanne Luftdicht langsam gekocht. Die Kanne wird durch heiße Steine ​​in der Kanne erhitzt.

Khorkhog mongolische Gerichte

Tsuivan

Tsuivan sind gebratene Nudeln mit Hammel oder Rindfleisch. Es ist ein weit verbreitetes Gericht in der ganzen Mongolei. Viele Mongolen halten seine Reste in Kombination mit Milchtee für das beste Gericht überhaupt.

Tsuivan mongolische Gerichte

Khuushuur

Khuushuur ist ein Fleischgebäck, das in der russischen Küche dem Chiburekki sehr ähnlich ist. Dieses frittierte Fast-Food-Produkt ist in der gesamten Mongolei beliebt und gilt als offizielles Gericht von Naadam.

Khuuushuur mongolische Gerichte

Lapsha

Lapsha ist eine Nudelsuppe mit Hammel oder Rindfleisch. Sie finden dieses Gericht in jeder Raststätte in ländlichen Gebieten.

Lapsha Suppe mongolische Gerichte

Boodog

Boodog ist ein spezieller mongolischer Grill, der entweder mit Ziege oder Murmeltier zubereitet wird. Das Fleisch wird von innen nach außen mit heißen Steinen gekocht. Diese Kochmethode nutzt die Bauchhöhle einer entbeinten Ziege oder eines Murmeltiers.

Boodog mongolische Gerichte

Borst

Borst ist luftgetrocknetes Fleisch, das in lange Streifen geschnitten wird. Das Fleisch wird etwa einen Monat in einer Jurte getrocknet. Es passt perfekt zum mongolischen Nomadenleben, da dieses Verfahren das Fleisch über Monate oder sogar Jahre konserviert. Sie können es essen, wie es ist, oder eine Nudelsuppe damit machen.

Borst luftgetrocknetes mongolisches Fleisch

Bantan

Bantan ist eine cremige, strukturierte Suppe aus Fleisch- und Teigkrümeln. Das vielleicht einzigartigste mongolische Gericht, Bantan, wird von den Mongolen allgemein als Katerheilmittel angesehen.

Bantan mongolische Supper

  • culture