Sukhbaatar-Platz in Ulaanbaatar

im Herzen von Ulaanbaatar

 

Die Mongolei, das Land von Dschingis Khan, besteht aus zahlreichen historischen und kulturellen Stätten. Nach der Landung in der Hauptstadt der Mongolei, Ulan Bator, stellt sich die Frage, was man hier erkunden kann und wo sich die besten Reiseziele befinden.

Vielleicht haben Sie Ihre Reise schon vor Ihrer Ankunft in der Mongolei geplant. Wenn das der Fall ist, haben Sie dann den Ulaanbaatar Sükhbaatar-Platz auf Ihre Liste der Reiseziele gesetzt? Wenn nicht, möchte ich Ihnen sagen, warum Sie diesen zentralen Platz während Ihres Aufenthalts in Ulaanbaatar besuchen sollten.

Image 1

Sükhbaatar - Zentraler Platz

Im Herzen der mongolischen Hauptstadt Ulaanbaatar gelegen, spiegelt der Sukhbaatar-Platz den Geist der modernen Mongolei wider und beeindruckt durch seine enorme Größe. Der Platz ist nach einem der Anführer der mongolischen Revolution von 1921, Damdin Sukhbaatar, benannt, der ein revolutionäres Symbol der unabhängigen Mongolei ist. Sein Reiterstandbild befindet sich in der Mitte des Platzes. Der ursprüngliche Name wurde 2013 geändert, um Dschingis Khan zu ehren, der als Gründervater der Mongolei gilt, und dann 2016 erneut geändert.

Hier sehen Sie das Regierungsgebäude, religiöse Stätten, ein bronzenes Kolonnadendenkmal für Dschingis Khaan, das mongolische Börsengebäude, das Staatsballett, das Hauptpostamt, das Opernhaus, die Galerie, den Blue Sky Tower und eine Reihe anderer Gebäude. Das schöne Parlamentsgebäude und ein riesiges Denkmal für Dschingis Khaan, umgeben von Wolkenkratzern, bilden einen interessanten Kontrast zwischen der historischen Vergangenheit und der Gegenwart des Landes.

Außerdem ist der Sukhbaatar-Platz der wichtigste Ort für staatliche Zeremonien, nationale Feiertage und kulturelle Veranstaltungen. Ein guter Platz zum Sitzen und Nachdenken, der beste Ort, um die Skyline der Stadt vom Boden aus zu betrachten. Besonders schön ist es nachts, wenn sich viele Familien mit ihren Kindern auf diesem riesigen Platz versammeln, aber die große Statue von Dschingis Khaan ist das Highlight.

Sükhbaatar-Denkmal

Dieses 1946 errichtete Reiterdenkmal erinnert an den 25. Jahrestag der Revolution. Es zeigt Sukhbaatar, einen jungen Rebellen, der auf einem angreifenden Pferd reitet. Während er nach oben zeigt, ruft er seine Leute zum Kampf auf.

Bezeichnenderweise brachte Sukhbatar bei seinem Besuch in Russland einen an Lenin adressierten Brief mit, der in einer hohlen Peitsche versteckt war und in dem er um Unterstützung für den Unabhängigkeitskampf des Landes bat.

Die Mongolen werden weiterhin für Familien- und Gruppenporträts kommen. Es gibt immer wieder Leute mit Kameras, die gegen eine Gebühr Fotos machen und ein paar Bilder verkaufen wollen. Die Statue wird von Elektrofahrrädern und Mietwagen für bunte kleine Kinder und Paare flankiert.

Sükhbaatar-Platz in der Geschichte - Dschingis-Khan-Platz

Bis 1989 diente der Sükhbaatar-Platz, der Damdin Sükhbaatar gewidmet ist, während der sozialistischen Periode der Mongolei als Schauplatz jährlicher Zivil-, Jugend- und Militärparaden. Partei- und Regierungschefs kletterten am 1. Mai, 11. Juli und 7. November eines jeden Jahres auf die Spitze von Sükhbaatars Mausoleum, um die Paraden der Staatszeremonien zu sehen. Für bedeutende Gäste, wie z. B. Breschnews offizielle Reise in die Mongolei im Jahr 1966, wurden ebenfalls große Paraden aufgestellt.

Das Gebiet diente als Mittelpunkt der Demokratischen Revolution von 1990, bei der es zu massiven Demonstrationen mit friedlichen Antikommunismus-Protesten und Hungerstreiks kam. Am 1. Juli 2008 kam es auf dem Sükhbaatar-Platz zu heftigen Ausschreitungen wegen der Ergebnisse der Parlamentswahlen.

Der Platz ist der zentrale Platz der Mongolei und ist auch heute noch Schauplatz großer Staatszeremonien, sogar Rockkonzerte, kultureller Veranstaltungen und Ausstellungen. Ausländische Staatsoberhäupter und wichtige Besucher huldigen bei ihrem offiziellen Besuch in der Regel vor der Statue von Damdin Sükhbaatar.

Sehenswertes auf dem Sükhbaatar-Platz und in seiner Umgebung

Ein großes Kolonnadendenkmal für Dschingis Khan

Eine massive Statue von Dschingis Khan steht vor und in der Mitte dieses riesigen Denkmals, umgeben von seinem dritten Sohn Gedei Khan und seinem Enkel Kublai Khan im Norden des Platzes. Sie werden von zwei berittenen Kriegern namens Muqali und Bo'orchu bewacht, die die treuesten Generäle von Dschingis Khan waren.

Landtagsgebäude - Regierungspalast

Das Regierungsgebäude befindet sich ebenfalls am Sükhbaatar-Platz. Im Innenhof des Gebäudes befindet sich ein großes Festzelt, das für den Empfang hoher Gäste genutzt wird.

Zu besonderen Anlässen und wenn Würdenträger zu Gast sind, verwandelt sich der Platz in eine Militärparade, bei der die Truppen Posten beziehen, marschieren oder auf ihren unerschütterlichen mongolischen Pferden reiten, um den Anlass zu feiern.

Kulturpalast

Der Kulturpalast, ein wichtiges Wahrzeichen östlich des Zentrums, in dem die Nationale Galerie für Moderne Kunst der Mongolei und verschiedene andere kulturelle Einrichtungen untergebracht sind, ist ein Gebäude im Sowjetstil aus den 1970er Jahren. Das lachsfarbene Gebäude an der südöstlichen Ecke des Platzes ist das Staatliche Opern- und Balletttheater. Der Central Tower, in dem gehobene Geschäfte wie Louis Vuitton und Armani untergebracht sind, befindet sich südlich des Opernhauses und ist ein Symbol für den jüngsten Wohlstand des Landes.

Wann Sie den Sükhbaatar-Platz besuchen sollten

Obwohl der Sükhbaatar-Platz nachts, wenn er beleuchtet ist, sehr schön ist, ist er am Wochenende am freundlichsten und die ideale Zeit für die Menschen, ihn zu genießen. Zu Neujahr und während des Naadam-Festivals (11.-15. Juli) sind spektakuläre Veranstaltungen zu erwarten. Siehe auch: Wie ist das Wetter in der Mongolei?

Wann wurde der Sukhbaatar-Platz gebaut?

Damdin Sükhbaatar, der "Held der Revolution", erklärte im Juli 1921 im Stadtzentrum von Ulaanbaatar die endgültige Unabhängigkeit der Mongolei von China. Nach Damdin Sükhbaatars Tod im Jahr 1923 wurde der Platz nach ihm benannt. In der Mitte des Platzes steht ein Reiterstandbild, das Damdin Sükhbaatar ehrt.

Was sind schöne Orte rund um den Sukhbaatar-Platz?

Die schönsten Attraktionen rund um den Sukhbaatar-Platz sind:

  1. Dschingis Khan Statue Tempel
  2. Nationalmuseum der Mongolei
  3. Staatsoper und Balletttheater
  4. Kulturpalast

Wo kann ich rund um den Sukhbaatar-Platz parken?

Wenn Sie den Sukhbaatar-Platz besuchen, können Sie Ihre Fahrzeuge im Untergeschoss des Central Tower und vor dem Bluesky Hotel parken.

Welche netten Restaurants gibt es in der Nähe des Sukhbaatar-Platzes?

Eines der besten und schönsten Restaurants in der Nähe des Sukhbaatar-Platzes sind:

  1. Veranda
  2. Milie's Cafe
  3. Arig and Anya
  4. Nagomi

Im Central Tower finden Sie auch köstliche Restaurants wie z. B:

  1. Biwon
  2. Spring Hotel im zweiten Stock mit koreanischen Gerichten

Unbedingt besuchen sollten Sie auch das Wall Street Restaurant & Lounge im Bluesky und die Zoma Kitchen & Bar.

Warum ist Ulaanbaatar berühmt?

Als Hauptstadt der Mongolei dient Ulan Bator als finanzielles, industrielles und kulturelles Zentrum des Landes sowie als Knotenpunkt des mongolischen Verkehrssystems mit Bahnverbindungen sowohl zum chinesischen als auch zum russischen Eisenbahnnetz und zur Transsibirischen Eisenbahn in Russland.

Was ist die Hauptstadt der Mongolei?

Ulaanbaatar ist die Hauptstadt der Mongolei.

Autovermietung anfragen

Reisen Sie in die Mongolei? Benötigen Sie ein Mietauto und zusätzliche Ausrüstung?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Informieren Sie uns über Ihre Mietanforderungen

Felder mit einem Sternchen (*) sind Pflichtfelder.
Datum des Mietbeginns *
Enddatum der Anmietung *
Bevorzugtes Fahrzeug
Erforderliche Extras bei der Fahrzeuganmietung *
  • ulaanbaatar
  • central-mongolia
  • culture
  • sightseeing
  • attractions