We offer free trip re-bookings to 2021 for anyone affected by the Corona Crisis. All new bookings receive 20% discount for a limited time.

Altai Tavan Bond Nationalpark im Westen der Mongolei

 

Hohe Berge, atemberaubende Gletscher, grüne Täler, kristallklare Seen, einzigartige Kultur, Adlerjäger, Herausforderungen und Abenteuer ... was kann man nicht mögen? Der Altai Tavan Bogd National Park ist ohne Frage eines der drei besten Reiseziele der Mongolei.

Altai Tavan Bogd West Mongolei Fluss

Photo: Copyright Jeff Spackmann, Follow The Tracks

Der Altai Tavan Bogd selbst ist der höchste Berg in der Mongolei und erreicht am höchsten Punkt, dem Khuiten-Gipfel, 4374 Meter. Dieser malerische Berg ist berühmt für seine massiven Gletscher (Potanin-Gletscher usw.) und seine riesigen Seen. Seit der ersten Erkundung durch mongolische Bergsteiger im Jahr 1956 haben über 700 Menschen den Berg bestiegen.

Altai Tavan Bogd Gletscher Westliche Mongolei

Photo: Copyright Jeff Spackmann, Follow The Tracks

Insgesamt umfasst der Nationalpark Altai Tavan Bogd eine Fläche von 630.000 Hektar und verfügt neben mehreren Wasserfällen über drei große Süßwasserseen und 34 Gletscher. Der größte der 34 Gletscher ist der Potanin-Gletscher mit einer Fläche von 23 km².

Pferde im Westen der Mongolei

Photo: Copyright Jeff Spackmann, Follow The Tracks

Neben der herrlichen Schönheit der Natur ist der Altai Tavan Bogd Nationalpark auch kulturell eine wichtige Attraktion. Da es sich in der vorwiegend von Kasachen  besetzten Provinz Bayan Olgii befindet, kann man sehr unterschiedliche Kulturen der West Mongolei dort kennenlernen. Die Hauptattraktion für Touristen ist die Adlerjagd. Nicht die Adler jagen, sondern wilde Tiere mit ausgebildeten Adlern jagen. Interessant, oder? Die Kasachen haben ihre alte Jagdmethode und andere Traditionen ziemlich gut bewahrt. Man kann die Adlerjagd Festen im Herbst besuchen, um die Adlerjag Technik live zu sehen oder man besucht direkt eine Familie mit einem Adler.

Adlerjäger auf Pferd in Bayan Ulgii westliche Mongolei

Photo: Copyright Max Muench, Follow The Tracks

Da der Nationalpark Altai Tavan Bogd in dem Altai-Gebirge ist, insbesondere rund um den Altai Tavan Bogd, ist das Bergsteigen dort die Hauptaktivität. Jedes Jahr suchen viele Kletterer nach einer Herausforderung, um ihre Bucketliste zu vervollständigen, da der zuvor genannte Khuiten-Gipfel unter Bergsteigern weltberühmt ist. Aber keine Sorge, auch wenn Sie kein Bergsteiger sind, gibt es im Altai Tavan Bogd National Park viel zu tun. Sie können auf Taimen, Lenok Forelle, Osman, Äsche und Hecht angeln (mehr Informationen dazu im Angel Guide), Rafting oder Touren Skifahren gehen oder auf Pferden und Kamelen reiten sowie Mountainbike.

Selbstfahrer Altai West Mongolei Landcruiser

Photo: Copyright Jeff Spackmann, Follow The Tracks

Alles in allem ist die Erkundung des Altai Tavan Bogd-Nationalparks ein unvergessliches Erlebnis und ein Muss, wenn Sie den Westen der Mongolei besuchen. Es erwarten Sie mächtige schneebedeckte Berge und kristallklare Seen inmitten eines grünen Tals durchquert mit wilden Flüssläufen.

Eine besonders interessante Tour bietet Followthetracks an. Auf den Spuren des berühmten Landschaftsfotographen Max Muench verbringt man Zeit mit einer Adlerjäger Familie im Westen der Mongolei und es wird eine Exkursion zu den Gletschern des Altai Javan Bogd angeboten.

  • bayan-ulgii
  • western-mongolia
  • hiking
  • roadtrip
  • culture
  • sightseeing
  • wildlife
  • adventure
  • climbing
  • horse-riding
  • festivals
  • attractions
  • camping
  • fishing